Kurs 3

Selbsthypnose – Selbstbewusstsein

Kursort:

Zeiten:

Ganzer Tag à 7 Stunden

(9.00 –12.00 Uhr, 13.00 –17.00 Uhr)

Preis:

CHF 300.–

Voraussetzung der Teilnahme:

Bereitschaft an sich zu arbeiten, Verhaltensmuster zu erkennen und daran zu arbeiten. Offenheit.

Zielgruppe:

Für alle, welche ein besseres Verständnis für sich und sein Umfeld gewinnen möchten. Menschen die unter Unsicherheiten und Ängsten leiden. Diverse Krankheitsbilder die Vegetativ hervorgerufen werden – Schmerzsymptome – Selbstfindungsprozess – Sich in Lebenskrisen befinden – Burnout – Auszeit brauchen – Interessierte die Verständnis von sich selber und anderen Menschen erhalten möchten – eine bessere Kommunikationsebene suchen.

Kursleiterin:

Beatrice Lorenz

Diplomiert und zertifiziert als Psychiatrieschwester, Psychotherapeutin, Körpertherapeutin, APM, Hypnose und Wingwavetherapeutin, Systemischer Coach, Bachblütentherapeutin u.v.m. (teilweise bei Krankenkassen-Zusatzversicherungen anerkannt)

 

Seit vielen Jahren selbstständig erwerbend in eigener Praxis, Unterricht und Weiterbildungen in diversen Gebieten.

Themen wie:

  • Wie funktioniert unser Gehirn. Limbisches System. Neuronale Struktur. Unterbewusstsein.
    Verhaltensstrategie.
  • Vegetatives Nervensystem: Parasympathikus – Sympathikus
  • Überlebensstrategien: Fight-Fly-Frozen
  • Prägungen und Konditionen. Negative Glaubenssätze
  • Umformung zu positiven Glaubenssätzen
  • Zieldefinierung
  • Erlernen von Selbsthypnose mit Anwendung der Glaubenssätze
  • Was sind Trigger. Anker.
  • Selbsthypnosetechniken, Induktionen
  • Anwendung der Trigger in Notfallsituationen
  • Störfaktoren, welche die Selbstheilung blockieren